Wie kann man den RAM Speicher leeren?

In unserer schnelllebigen Welt sind System Geschwindigkeit und Effizienz absolut essentiell. Wir halten die Fähigkeit auf unseren Geräten ganz einfach zu multitasken für selbstverständlich, aber das ist nicht immer der Fall. Eine überlastete RAM kann zu schlechter Leistung führen, die User frustriert und es unmöglich macht, zwischen den Apps zu wechseln. Nun ist die Versuchung groß, die Verwendung von RAM völlig zu eliminieren, aber tun Sie das lieber nicht. Sie erinnern sich, die RAM ist dazu da, verwendet zu werden. Stattdessen sollten Sie nach unnötigen Leistungsfressern vom Arbeitsspeicher suchen, damit das System möglichst optimal laufen kann. Dieser Artikel gibt Ihnen 11 Tipps an die Hand, wie Sie die RAM Arbeitsspeicher leeren können, damit Sie das meiste aus Ihren Geräten herausholen können.

 

Was ist RAM?

 

Bevor wir uns über die RAM Auslastung unterhalten, sollten wir uns ansehen, was die RAM eigentlich ist. RAM steht für Random Access Memory und ist quasi der Arbeitsspeicher des Computers – . Sie heißt Random Access, da sie in beliebiger Reihenfolge auf gespeicherte Daten zugreifen kann, anstatt sie stur sequenziell abzuarbeiten. RAM ist ein temporärer Speicherplatz, wo der Computer Daten und Informationen von aktiv genutzten Applikationen speichert, damit Sie schnell und einfach darauf zugreifen können.

 

RAM ist der Schlüssel dafür, dass wir multiple Apps gleichzeitig verwenden können. Daher ist die RAM auch in die meisten Funktionalitäten des Computers involviert. Das inkludiert das Laden von Programmen, das Surfen im Internet und vieles mehr.

 

RAM ist das Gegenteil der Hard Drive oder SDD, die das Langzeitgedächtnis des Computers sind. Wenn Sie den Computer ausschalten, werden alle Daten auf der RAM gelöscht.

 

Wie beeinflusst die RAM meine Computer Leistung?

 

Grundsätzlich gilt, je mehr Arbeitsspeicher Sie haben, desto schneller wird Ihr Computer laufen. Genauer gesagt, ist RAM einer der größten Faktoren wenn es um die Computer Leistung geht. Wenn Sie sehen, dass Ihr Gerät langsamer läuft, als Sie das möchten, gibt es einige Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können, um mehr Arbeitsspeicher freizugeben.

 

11 Wege um den Arbeitsspeicher zu leeren

 

Alles von offenen Apps, über Junk Files, bis hin zu unnötigen Hintergrundprozessen verwendet alles die RAM, was zur Folge haben kann, dass der Computer langsam wird. Hier sind 11 Dinge, die Sie dagegen unternehmen können:

 

Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein

 

Der älteste Trick der Welt ist oft der einfachste. Starten Sie Ihr Gerät neu. Dabei löscht Ihr Gerät die RAM automatisch, was die Leistung steigert. Allerdings erhöht das nicht die Kapazität des Arbeitsspeichers (RAM) an sich.

Es ist gut, regelmäßig Neustarts durchzuführen, damit der Computer optimal arbeiten kann und sich keine unnötigen Daten auf der RAM Speicher ansammeln.

 

Sehen Sie nach, welche Programme viel RAM brauchen

 

Sie müssen nicht raten, welche Programme viel RAM brauchen. Öffnen Sie ganz einfach Ihren Task Manager oder den Activity Monitor und Sie können sofort erkennen, welche Programme die größten RAM-Verwender sind. Sie finden möglicherweise sogar Programme, die Sie im Moment gar nicht benötigen, die aber im Hintergrund laufen und damit ihre RAM Leistung verringern.

 

Schließen Sie Hintergrund Programme

 

Wenn Sie den Ram Speicher leeren möchten, dann nachsehen, ob Programme im Hintergrund laufen und Sie diese gar nicht mehr verwenden. Es kann Sinn machen, diese Programme zu deinstallieren. Wenn Sie das Programm manchmal nutzen, sollten Sie sicherstellen, dass das Programm nicht immer automatisch gestartet wird, sobald Sie den PC hochfahren. Damit läuft das Programm nicht mehr im Hintergrund.

 

Verwenden Sie Apps mit weniger Ressourcen

 

Es mag nicht immer möglich sein, aber häufig können Sie auf leichtere Apps umsteigen, die weniger RAM brauchen, was die verbrauchte RAM Kapazität deutlich verringert. Das kann bedeuten, Sie verwenden ein ähnliches Programm mit ähnlichen Funktionalitäten, das aber weniger RAM braucht. Zum Beispiel ist Photoshop sehr Ressourcen intensiv. Sie können stattdessen auch einen Fotoeditor verwenden, der deutlich weniger Ressourcen verschlingt. Das kann die Gesamtleistung des Gerätes deutlich verbessern.

 

Schließen Sie Programme, die Sie gerade nicht brauchen

 

Ein weiterer einfacher Fix ist es, die Programme zu schließen, wenn Sie sie nicht länger verwenden. Das kann ganz einfach einiges an RAM freisetzen. Zum Beispiel haben viele von uns häufig noch die Browser Fenster mit vielen Tabs geöffnet. Warum verwenden wir nicht einfach Lesezeichen und schließen die Tabs?

 

Anderer Browser

 

Google Chrome ist bekannt dafür viel RAM zu verbrauchen. Wenn Sie also mehr RAM Kapazitäten brauchen, kann es Sinn machen einen anderen Browser zu verwenden. Sie können auch jegliche Browser Erweiterungen, die Sie nicht mehr benötigen, entfernen. Diese verbrauchen viel  RAM, können aber einfach entfernt werden.

 

 Cache leeren

 

Im Cache sind viele Informationen gespeichert, die mithilfe der RAM erlauben, Internet Seiten wieder zu laden, die kürzlich besucht wurden. Das bedeutet zwar, dass die Seiten Informationen nicht mehr neu heruntergeladen werden müssen, sodass Sie schneller darauf zugreifen können, aber es braucht eben auch einiges an RAM Kapazität. Das Leeren von Cache kann also einiges an Arbeitsspeicher freigeben und damit das Gerät beschleunigen.

 

Neueste Software verwenden

 

Grundsätzlich sollte Software immer aktuell gehalten werden. Allerdings ist das besonders für RAM wesentlich, da veraltete Programme gerne von Memory Leaks betroffen sein, die die RAM monopolisieren.

 

Nach Maleware prüfen

 

Wenn Sie alles probiert haben und die RAM immer noch auf voller Last läuft, sollten Sie nach Malware suchen. Es gibt datenlose Malware auf der RAM, die große Mengen RAM Kapazität verschlingen können. Wenn Sie Malware finden, können Sie die nötigen Schritte setzen, um sie von Ihrem Gerät zu entfernen.

 

Virtual Memory anpassen

 

Bekommen Sie Nachrichten, die besagen, dass Ihr Computer wenig Virtual Memory hat, können Sie das ganz einfach beheben und damit RAM freigeben. Auf Windows finden Sie die Virtual Memory unter erweiterte Einstellungen und können manuell die initiale und maximale Größe einstellen. Auf dem Mac funktioniert das in dem Memory Panel im Control Panel um dieselben Änderungen durchzuführen.

 

Installieren Sie mehr RAM

 

Wenn Sie die Kapazität der RAM erhöhen wollen, können Sie bessere und stärkere RAM Speicher kaufen und in Ihr Gerät einbauen. Mit ein wenig Recherche sollte das nicht allzu schwierig sein.

 

Erleben Sie Atera in Aktion

Unsere RMM-, PSA- und RemoteAccess-Lösung wird ihre Arbeitsweise als MSP komplett umkrempeln.