Zusammenfassung mit KI erstellen

IT Asset Discovery ist der Prozess der Identifizierung und Dokumentation der Geräte, Software und Systemen in einem Netzwerk oder einer Organisation. Es ist eine kritische Komponente der Risiko Analyse und Cybersicherheit.

Es beinhaltet das Scannen von Netzwerken und Systemen um Endpunkte zu identifizieren und Daten auf Geräten zu sammeln, ebenso wie über Betriebssysteme, Software und Services die auf Geräten laufen.

Die gesammelte Information wird analysiert und kategorisiert um Organisationen zu helfen ihre Infrastruktur besser zu verstehen, potenzielle Schwachstellen zu identifizieren und nötige Schritte zu setzen um ihre Assets zu sichern und zu verwalten.

Asset Discovery ist ein wichtiger Prozess für Organisationen um IT Infrastruktur effektiv zu managen und Sicherheit sicher zu stellen. Durch die Verwendung von Asset Discovery können Organisationen besser priorisieren welche Sicherheitsmaßnahmen gegen Cyberbedrohungen ergriffen werden sollten.

Zudem erlaubt Asset Discovery Unternehmen ihre IT Kosten zu optimieren, indem sie ungenutzte Ressourcen zu ermitteln, die abgelöst oder verkauft werden können.

Regelmäßige Asset Discovery stellt Compliance und die Einhaltung interner Policies sicher, inklusive einem akkuraten Inventar aller Geräte und Software innerhalb einer Organisation. Allgemein ist Asset Discovery eine kritische Komponente der IT Risikomanagement und –sicherheit.

IT Asset Discovery Anwendungsfälle der IT Abteilung

IT Abteilungen können IT Asset Discovery auf unterschiedliche Weisen nutzen um ihre Infrastruktur effektiv und optimal verwenden zu können, zum Beispiel:

  • IT Asset Discovery hilft bei der Identifikation aller Geräte, Software und Systeme im Netzwerk. Damit können sie von IT Teams überwacht werden. Daher ist es essentiell neue Geräte oder unautorisiertes Equipment zu erkennen, das das Netzwerk gefährden könnte.
  • Es kann helfen, die Netzwerksicherheit zu verbessern, indem potenzielle Schwachstellen in Hardware und Software identifiziert werden. Diese Informationen werden dann verwendet, um das System zu aktualisieren und zu patchen, um das Risiko von Sicherheitsverletzungen zu minimieren.
  • IT-Asset Discovery kann dazu beitragen, die IT-Infrastruktur zu optimieren, indem untergenutzte Ressourcen wie ungenutzte Softwarelizenzen oder nicht effizient genutzte Ausrüstung identifiziert werden. Diese Informationen ermöglichen es IT-Teams, Ressourcen effektiv umzuverteilen oder neu zu nutzen, um Kosten zu senken und die Effizienz der Infrastruktur zu verbessern.
  • Es kann IT-Abteilungen dabei helfen, Vorschriften und interne Richtlinien einzuhalten. Indem es eine genaue Bestandsaufnahme aller Geräte und Software innerhalb einer Organisation liefert, hilft es IT-Teams sicherzustellen, dass sie den Compliance-Anforderungen und internen Richtlinien folgen.
  • IT Asset Discovery kann verwendet werden um Budgets effektiv zu planen. Durch die Analyse der gesammelten Daten können IT Teams die wesentlichsten Assets identifizieren und ihre Ressourcen entsprechend verteilen. Das stellt sicher, dass die IT Abteilung das Budget möglichst effizient verwendet, was zu besseren Ergebnissen führt.

IT Asset Discovery Best Practices

Da die IT Asset Discovery die Identifizierung und Dokumentation aller Geräte, Software und Systeme innerhalb eines Netzwerks oder einer Organisation umfasst, ist es äußerst wichtig, dass IT-Abteilungen bewährte Verfahren für eine effektive Asset Discovery einhalten. Durch die Einhaltung bewährter Verfahren stellen Organisationen sicher, dass sie einen genauen Bestand an Vermögenswerten haben, um ihre Infrastruktur effektiv zu verwalten und das Risiko von Sicherheitsverletzungen zu minimieren. Einige bewährte Verfahren können sein:

  • Scope Definition: Zuerst muss der Scope der Asset Discovery definiert werden, inklusive welche Assets verwendet und welche Informationen gesammelt werden sollten.
  • Regelmäßige Scans: Asset Discovery sollte ein fortlaufender Prozess sein mit regelmäßigen Scans, damit das Inventar auf dem neuesten Stand ist.
  • Verwenden von automatisierten Tools: Verwenden Sie automatisierte Tools, um die Scans durchzuführen, um Zeit zu sparen und sicherzustellen, dass nichts übersehen wird.
  • Identifizierung aller Vermögenswerte: Es ist unerlässlich, alle Vermögenswerte zu identifizieren, einschließlich Hardware, Software und virtueller Maschinen, und nicht nur solche, die mit dem Netzwerk verbunden sind.
  • Erfassung detaillierter Informationen: Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich zu jedem Vermögenswert, einschließlich seiner IP-Adresse, des Betriebssystems, der installierten Software, des Patch-Status und der Hardware-Konfiguration.
  • Priorisierung des Asset-Managements: Priorisieren Sie die Vermögenswerte basierend auf ihrer Wichtigkeit, ihrem Alter und ihrer Verwendung und entwickeln Sie einen Plan, um sie effektiv zu verwalten.
  • Aufzeichnung der Aktivitäten: Halten Sie alle Aktivitäten im Rahmen der Asset-Discovery fest, einschließlich der entdeckten Geräte, der gesammelten Daten und aller vorgenommenen Änderungen.
  • Sicherstellen der Sicherheit: Stellen Sie sicher, dass der Asset-Discovery-Prozess sicher ist und keine sensiblen Daten unbefugten Parteien offenbart.

 

Wie Ateras Lösung bei der IT Asset Discovery helfen kann

Atera arbeitet mit IT Profis um sicher zu stellen, dass sie smarter arbeiten. Daher bieten wir eine All in One Lösung für  Network Discovery, die einen Sicherheitsscan bietet sowie eine gute Übersicht über die Endnutzer Netzwerke und Geräte, diese automatisiert updatet um sicherzustellen, dass Sie die relevanten Informationen stets in Echtzeit sehen können. Hier finden Sie unsere  top Features und Vorteile   und die Tools die Ihnen bei der IT Asset Discovery helfen:

  • Patch Management: Die Automatisierung des Patch-Management-Prozesses kann Organisationen dabei helfen, die volle Kontrolle über alle ihre Patches zu erlangen und Zeit zu sparen. Dazu gehört die Automatisierung von Patches für das Betriebssystem, Software und Hardware sowohl für die Integration als auch für die laufende Wartung, einzeln oder als Software-Bündel.
  • Helpdesk: Unser intuitives und benutzerfreundliches Helpdesk- und Ticketing-System nutzt KI und Automatisierung, um die Effizienz zu steigern und IT-Abteilungen bei der Kommunikation und Lösung von Mitarbeiterproblemen zu unterstützen.
  • Cyber Sicherheit: Eine komplexe IT-Abteilung wie Ihre erfordert umfassende integrierte Sicherheit, die Branchenstandards wie MFA und Smart Logging sowie Berichterstellung einhält. Integrieren Sie Ihre IT-Software eng mit erstklassigen Partnern für Antivirus, EDR, Backups, E-Mail-Sicherheit und mehr.
  • IT Automatisierung: Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der IT-Automatisierungstools von Atera, um Regeln festzulegen, die wiederholte Prozesse nicht nur auf geplanter Basis, sondern auch automatisch als Ergebnis unterschiedlicher “Zustände” oder “Änderungen von verschiedenen Parametern” ausführen, beispielsweise mit Warnungen, die dann automatisch gelöst werden. Scannen Sie Netzwerke automatisch und kontinuierlich mit Network Discovery, das auf Experten- und Master-Plänen verfügbar ist, um alle Assets mühelos zu kartieren.
  • Remote Zugriff: Unsere intuitive und benutzerfreundliche Technologie des Remote-Zugriffes ermöglicht es Ihnen, Ihre IT-Abteilung als Service zu verwalten. Für Remote-Arbeitsumgebungen ermöglicht unser “Work From Home”-Add-On einen schnellen Zugriff auf die Büroumgebung von überall aus.

 

Fazit

IT Asset Discovery ist eine wesentliche Funktionalität einer Software für IT Abteilungen. Sie hilft bei der Identifikation und Dokumentation von Geräten, Software und Systemen innerhalb eines Netzwerkes oder einer Organisation, damit Organisationen besser verstehen können, wie ihre Infrastruktur aussieht, welche potenziellen Sicherheitslücken es gibt und welche Schritte sie setzen können um ihre Assets zu sichern und zu verwalten.

Ateras all-in-one Lösung hilft Unternehmen dabei ihre IT Assets effektiv zu erkennen, managen und überwachen. Mit dem Echtzeit Monitoring, Datensammlung, Kategorisierung und Compliance Reporting hilft die Lösung von Atera bei der Optimierung der IT Infrastruktur, der Reduktion von Kosten und der Verbesserung der Sicherheit.

War das hilfreich?

Stärken Sie Ihr IT-Team mit KI-gestützter IT

Nutzen Sie die Leistung der KI, um Ihre IT-Effizienz zu 10-fachen. Befreien Sie Ihr Unternehmen von den Einschränkungen der gestrigen IT-Tools.