Sie möchten also in einer internen IT-Abteilung arbeiten? Was müssen Sie dazu wissen?

 

Die Arbeit an einem internen Servicedesk für IT-Probleme kann ein harter Job sein. Sie sind mit die ersten, die bei jeglichen technischen Schwierigkeiten angerufen werden. Sie müssen die Systeme am Laufen halten, das interne Ticketing System bearbeiten und sollen ganz nebenbei auch noch Projekte von der IT-Abteilung abarbeiten.

 

Wenn Sie zu diesen IT-Helden gehören, die den ganzen Tag am internen Helpdesk sitzen und Ihre Arbeitsweise verbessern und optimieren und standardisieren, dann sind Sie hier genau richtig.

 

Verbesserung der Kommunikation mit Kollegen und Endnutzern

 

Eine der größten Herausforderungen für interne IT ist die Kommunikation über das gesamte Unternehmen hinweg. Sie haben viele offene Aufgaben zu bewältigen und bekommen gleichzeitig noch Anrufe die Probleme sichtbar machen, die Sie auch noch lösen sollten.

 

Es ist 9 Uhr morgens und Mark aus der Buchhaltung schickt Ihnen eine Mail, dass es ein Performance Problem mit seinem Laptop gibt. Gleichzeit schickt Ashok aus Sales eine WhatsApp Nachricht, dass er sich nicht an sein Passwort für die Demo Software erinnert und dieses JETZT braucht. Sie sehen gerade von Ihrem Tisch auf und vor Ihnen steht Sandra aus der Rechtsabteilung und erinnert Sie an ein Datenschutzproblem, auf das sie in der Woche zuvor hingewiesen hat, als Sie im Aufzug zwischen den Stockwerken standen. In der Ecke Ihres Bildschirms sehen Sie eine Benachrichtigung eines Drittanbieters aufblinken. Der Tag hat kaum begonnen und Sie haben Mühe, auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Ein internes Helpdesk Ticketing System macht all dies deutlich einfacher, indem es ein einziges Dashboard anbietet, wo Sie alles sehen können, das auf Ihre Aufmerksamkeit wartet oder Sie können den Überblick behalten und sicherstellen, dass alle Tickets einen Bearbeiter haben. Die besten internen IT-Ticketing Systeme erlauben es Tickets auf verschiedene Arten zu erstellen, sodass eine Email eines Kollegen zum Ticket wird, während Sie noch eine Chatnachricht aus einer anderen Abteilung erhalten, die auf eine Störung hinweist und Sie können manuell Tickets erstellen, wenn Sie ad hoc etwas niederschreiben möchten. Ihr Interner IT-Helpdesk wird deutlich standardisierter, einfacher zu kontrollieren und stellt sicher, dass nichts durch den Rost fällt.

 

Geben Sie Ihrem Tag mehr Stunden für den internen IT-Helpdesk

 

Der Tag hat nie ausreichend Stunden, richtig? Das beste Tool für IT-Abteilungen gibt Ihnen wieder Stunden im Arbeitstag zurück mit Hilfe effizienter Tools. Zum Beispiel, mit Atera können Sie Automatisierung verwenden um manuelle und repetitive Tasks zu automatisieren. Damit erledigt Technologie diese zeitfressenden Aktivitäten, damit Sie mehr Zeit haben sich um strategische Angelegenheiten zu kümmern. Denken Sie an Aufgaben wie:

 

Berichterstellung: Überwachen Sie die Leistung der Techniker, messen Sie die Zufriedenheit der IT-Nutzer, sehen Sie wie viel Zeit auf Projekte oder Abteilungen aufgewendet wird und suchen Sie nach Geräten nach bekannten Sicherheitslücken. All das haben Sie auf einen Blick in automatisch erstellten Berichten stehen.

Patch Management: Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand der Patches mit einem automatisierten Patch Management Prozess, der bereits im Vorhinein eingeplant werden kann, in sehr feingranularem Detail für unterschiedliche Arten von Geräten, Software und Hardware.

Generelle IT-Hygiene: Verwenden Sie Skripte und IT-Automatisierungsprofile um regelmäßige Aufgaben wie Reboots, Shutdowns, Defragmentierung oder Skript-basierte Aufgaben wie Auto-Healing um rasch die häufigsten Fehler zu beheben und kümmern Sie sich um Probleme bevor sie entstehen.

 

Lösen Sie einfach Remote Work Probleme

 

Heutzutage sind selbst Büroangestellte nicht die ganze Zeit im Büro, da mehr und mehr Unternehmen flexible Arbeitsmodelle mit einem oder mehr Tagen Home Office anbieten. Das ist großartig für die Work Life Balance aber nicht so einfach für die interne IT zu lösen. Plötzlich haben Sie zahlreiche Standorte zu verwalten, viele mit Heimcomputern die weniger sicher und definitiv nicht unter Ihrer Kontrolle sind.

 

Zu diese Komplexität gesellt sich die BYOD Natur der modernen Art zu arbeiten, wo Nutzer sich regelmäßig von ihren privaten Geräten einloggen. Das ist viel zu managen.

 

Mit dem Atera Agenten kann internes Helpdesk Personal alle Geräte überwachen und das zu einem klaren Preis pro Techniker. Das bedeutet dass alle Geräte überwacht und verwaltet werden können, egal wo in der Welt sie sich befinden. Mit Hilfe der Remote-Zugriffs Technologie müssen IT-Techniker nie ihren eigenen Arbeitsplatz verlassen und können remote Probleme erkennen, bewerten und lösen. Bei Atera verwenden wir AnyDesk und Splashtop für Fernzugriffe, beides mit überwachtem und nicht überwachtem Support.

 

Sie möchten ein weiteres Level an Sicherheit haben, wenn die Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten? Ateras Work from Home wird von Splashtop entwickelt und erlaubt den Technikern volle Kontrolle mittels des Atera Dashboards zu behalten. Mitarbeiter wählen sich einfach remote in ihre Arbeitscomputer von zu Hause aus ein und haben damit völlig sicheren Zugriff und die gleiche Arbeitsoberfläche als wären sie tatsächlich im Büro.

 

Alle Integrationen an einem Platz

 

Eine weitere großartige Verwendungsmöglichkeit der Technologie für den internen IT-Helpdesk ist durch Partnerschaften und Integrationen. Wenn alle Ihre Tools gemeinsam arbeiten, optimiert das die Anzahl der Dashboards, Verträge, Lizenzen und Absprachen die Sie dafür brauchen. Hier haben wir einige Integrationen die für Sie vorteilhaft sein könnten im besten internen Ticketing System.

 

Garantie Management: Behalten Sie ein Auge auf auslaufende Garantien mit Benachrichtigungen die Sie immer auf dem neuesten Stand halten.

Antivirus: Sicherheit ist ein Muss in dem heutigen Angreiferumfeld. Die besten Tools haben viele Antivirus, Antimalware und Antiransomware Lösungen integriert.

Email Sicherheit: Schützen Sie Ihre Angestellten vor Konsequenzen, die sie tragen müssen, wenn sie auf Phishing Mails hereinfallen, mit Postfach-Level Sicherheit.

Backup: Erstellen Sie akkurate und fortlaufende Backups mit allen wesentlichen Daten und Dateien um sie jederzeit wiederherstellen zu können, im Falle eines erfolgreichen Angriffes.

 

Die heutige Technologie für interne IT macht den Job der Verwaltung einer unternehmensweiten IT-Umgebung deutlich einfacher. Erlauben Sie Mitarbeitern von zu Hause aus zu arbeiten ohne auf Überblick, Sicherheit oder Kontrolle verzichten zu müssen. Kanalisieren Sie Kommunikation in ein einziges System, verbessern Sie Ihren IT-Support mit Hilfe von externen Experten und automatisieren Sie Tasks die Sie davon abhalten sich um strategische Themen zu kümmern. All das ist möglich mit Atera und noch vieles mehr!

 

Worauf warten Sie? Lassen wir die interne IT-Party losgehen!

War das hilfreich?

Weitere Artikel

Erweiterte Berichterstattung und wie Sie davon profitieren!

Jetzt lesen

Wie können Sie die benutzerdefinierte Felder in Atera nutzen?

Jetzt lesen

Industrie 4.0: Die digitale Transformation in der Industrie

Jetzt lesen

Windows Terminal als neue Standard-Befehlszeile: Das ändert sich für Nutzer nach der CMD Ära

Jetzt lesen

Stärken Sie Ihr IT-Team mit KI-gestützter IT

Nutzen Sie die Leistung der KI, um Ihre IT-Effizienz zu 10-fachen. Befreien Sie Ihr Unternehmen von den Einschränkungen der gestrigen IT-Tools.