Zusammenfassung mit KI erstellen

IT und Internet Geräte sind heutzutage für die meisten Unternehmen zur alltäglichen Notwendigkeit geworden. Dadurch haben viele Unternehmen begonnen eine eigene IT-Abteilung aufzubauen, die mit sämtlichen IT-Aufgaben betraut sind, von der Verwaltung der IT-Geräte bis zur Planung der IT-Strategie.

In diesem Betrag erklären wir die unterschiedlichen Rollen und Verantwortlichkeiten von IT-Abteilungen. Wenn Sie also mehr über die Interne IT lernen möchten, dann lesen Sie bis zum Ende!

Was sind IT Abteilungen?

Die interne IT besteht aus unterschiedlichen Berufen in der IT-Branche. Sie ist verantwortlich für die IT Infrastruktur eines Unternehmens und muss sicherstellen, dass die IT-Umgebung immer optimal läuft. Damit wird die IT auch zur Achillesferse eines jeden (halbwegs modernen) Unternehmens.

Warum? Sie ist für die Evaluierung und die Bereitstellung der wesentlichsten Services verantwortlich, inklusive dem Finden von Lieferanten, Recherche nach der richtigen IT-Lösung für unterschiedliche Anforderungsbereiche , deren Implementierung und dem Support von Mitarbeitern und Management bei allem, was mit IT zu tun hat.

Die interne IT kann mehr als nur Computer zu reparieren

IT-Abteilungen sind verantwortlich für der Verwaltung der gesamten IT Infrastruktur. Sie erleichtern die IT-Automatisierung von Routineaufgaben, und verbessern dadurch die Effizienz des gesamten Unternehmens.

Sie ermöglichen zudem die interne Kommunikation und  Zusammenarbeit, sodass das Unternehmen erst in der Lage ist optimale Ergebnisse zu liefern. Die IT-Spezialisten im Unternehmen sind also quasi die Personen hinter dem Vorhang, die es ermöglichen, dass die Menschen auf der Bühne überhaupt erst gut arbeiten können. Niemand sieht die Techniker im Hintergrund, aber ohne sie gäbe es keine Vorstellung!

Rollen und Funktionen die erfüllt werden müssen

Hier sind einige der wesentlichsten Aufgaben der internen IT, ebenso wie die Antwort auf die Frage: Welche Berufe gibt es in der IT-Branche außer Software Entwickler und CTO?

IT Management

Eine der wichtigsten Aufgaben ist das Management der gesamten IT. Die IT-Admins müssen in der Lage sein, jegliche technische Schwierigkeiten zu lösen. Dazu gehören unter anderem auch:

  • Verwaltung der IT Infrastruktur
  • Support von Mitarbeitern, die technische Schwierigkeiten haben
  • Training der Mitarbeiter
  • Implementierung der Software Updates und Risiko-/Bedrohungsmanagement
  • Überblick über sämtliche Lizenzen und Compliance Themen

IT-Beschaffung

IT Procurement beschreibt sämtliche Prozesse die es erlauben IT-Geräte zu Kaufen und zu installieren. Die IT-Abteilungen müssen also die strategische Unternehmensplanung im Bereich IT durchführen, die besten Lösungen zur Umsetzung von Zielen und Strategien finden und diese anschließend implementieren. Ohne funktionierendes IT-Beschaffung wird die Erreichung von strategischen und operativen Zielen eines Unternehmens sehr schwierig.

IT-Sicherheit

Hier geht es um die Strategien zur Cybersicherheit, deren Ziel es ist, die Geräte und Informationen des Unternehmens vor Bedrohungen aus dem Netz zu schützen.

Eine Möglichkeit ist die Vermeidung von unbefugten Zugriffen auf Daten und Systeme des Unternehmens. Das beinhaltet sowohl Rechenzentren als auch Cloud-Speicher. Weitere Ziele der IT Sicherheit sind Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit, Aktueller Stand, Nachvollziehbarkeit und Verlässlichkeit.

Sollte die IT-Sicherheit diese Mindeststandards nicht  erfüllen, könnten Sicherheitslücken entstehen und das Unternehmen gefährden.

Netzwerk Administration

Netzwerk Administrator ist einer der meistgesuchten Berufe in der IT-Branche.  Die Admins sind verantwortlich für die Verwaltung, Netzwerk Monitoring, Instandhaltung, Sicherung und Servicierung jeglicher Bereiche des IT-Netzwerks eines Unternehmens. Einige der Aufgaben von Netzwerk Admins beinhalten:

  • Bereitstellung des Netzwerks
  • Bereitstellung von Notfall-Strom und Netzwerk
  • Zusammenarbeit mit den Experten für die besten Konsistenz-Lösungen
  • Herstellung und Aufrechterhaltung der Konsistenz von Daten und Systemen
  • Recherche

System Analysten und Architektur

Welche IT Berufe gibt es noch? Da hätten wir den System Analysten, der verantwortlich ist für die Analyse der aktuell im Unternehmen befindlichen IT-Systeme. Basierend auf dieser Analyse wird entschieden, ob es Updates braucht. Zudem schulen sie Mitarbeiter in der Verwendung neuer Technologien.

System Architekten dagegen sind verantwortlich für die Anpassung des bestehenden IT Systems, um auf akute Probleme zu reagieren. Möglicherweise bedeutet das auch, dass sie ein völlig neues IT-System erstellen müssen, basierend auf den Anforderungen des Unternehmens.

Service Desk und Support

Der Service Desk ist einer der wichtigsten Treiber für die Kundenerfahrung in jeder Organisation. Es handelt sich hierbei um einen taktischen und praktischen Ansatz zur Verwaltung von IT-Anfragen und Vorfällen eines Unternehmens, dank seiner umfassenden Herangehensweise an IT-Supportaufgaben. Im Wesentlichen fungiert der IT-Service Desk als einziger Ansprechpartner zwischen einer IT-Organisation und ihren Endbenutzern. Er bearbeitet verschiedene Anfragen, wie beispielsweise die Bereitstellung von Informationen zur Unterstützung, das Zurücksetzen von Benutzerpasswörtern und das Beheben von Zugriffsproblemen.

IT Support Levels: Eins, Zwei und Drei

Es gibt 3 Level im IT Support:

Level 1 Support

Dies ist die erste Support-Stufe und wird oft von weniger erfahrenem IT-Support-Personal bereitgestellt. Sie bieten grundlegenden IT-Support und leiten kompliziertere Anfragen an das Level 2 Support-Personal weiter.

Level 2 Support

Das Level 2 Support-Personal übernimmt Anfragen von Level 1 Mitarbeitern und führt eine gründliche Fehlerbehebung und Analyse auf Backend-Ebene durch. Sie überprüfen diese Anfragen, bevor sie sich mit dem Benutzer für eine detaillierte Analyse in Verbindung setzen, die zur Lösungsfindung beitragen könnte. Wenn eine Lösung außerhalb ihrer Kompetenz liegt, wird die Anfrage an den Level 3 Support weitergeleitet.

Level 3 Support

Der Level 3 Support wird von IT-Experten wie Architekten, Ingenieuren und Entwicklern bereitgestellt, die Zugriff auf die höchste Ebene der Unternehmens- und Produktinformationen haben. Sie bieten Lösungen für eine Vielzahl technischer Probleme, die sie dann an die unteren Ebenen weiterleiten.

Zentralisierte vs. Dezentralisierte IT Strukturen

Mit einer zentralisierten IT-Struktur ist gemeint, dass alle Nutzer auf einem zentralen Server zugreifen, der sämtliche Netzwerkdaten und Nutzer-Informationen beinhaltet. Eine Dezentralisierte Struktur hat unterschiedliche Peer-to-peer Gruppen, alle mit eigenen Servern, die Daten und Informationen für spezielle Nutzergruppen speichern.

Zentralisierte IT-Strukturen bieten:

  • Geringere Hardware Kosten
  • Verbesserte Produktivität
  • Verbesserte Kaufkraft
  • Verbesserte Konformität
  • Verbesserter Informations-Fluss

Dezentralisierte IT Strukturen bieten:

  • Individuelle IT Auswahl und Konfiguration
  • Verbesserter Ausfallsschutz
  • Verbesserte Adaptierung von IT Trends

Best Practices für die interne IT

Hier sind die drei wesentlichsten Best Practices für alle IT-Abteilungen, damit sie den besten Service bieten können!

IT Governance

IT-Governance zielt darauf ab, IT bezogene Aktivitäten mit den Zielen einer Organisation in Einklang zu bringen. Dies wird erreicht, indem IT-Investitionen ordnungsgemäß verwaltet und überwacht werden, sodass sie effizient genutzt werden und etwaige Risiken zeitnah erkannt und angegangen werden.

Sicherheit und Konformität

IT-Abteilungen brauchen eine umfassende Sicherheitsrichtlinie, die klar die erforderlichen Schritte definiert, um ihre Systeme und Daten vor Cyberbedrohungen zu schützen. Diese  sollten auch über relevante Vorschriften auf dem Laufenden bleiben, damit sie ihre Richtlinien bei Bedarf aktualisieren können.

Asset Management

Das IT Asset Management umfasst die Verfolgung und Verwaltung aller IT-Ressourcen wie Hardware, Software und Lizenzen. Es ermöglicht eine genaue Inventarisierung der IT-Ressourcen, so dass Kosten eingespart werden können, indem unnötige Ressourcen nicht gekauft werden. Es ermöglicht auch die Einhaltung der Richtlinien, branchenspezifischer Vorschriften und Standards der Organisation. Ateras Preise für IT-Abteilungen: lassen die Herzen der IT Verantwortlichen höher schlagen, durch eine sehr gute Kosten-Nutzen Bilanz!

Fazit

Ohne IT Abteilungen würden die meisten modernen Unternehmen nicht mehr arbeiten können. Einerseits haben sie viele Verantwortlichkeiten innerhalb des Unternehmens wie Strategie und Zielverfolgung, während gleichzeitig die sich rasend schnell verändernde IT-Industrie im Auge behalten werden muss.

War das hilfreich?

Weitere Artikel

Was ist das EVA-Prinzip in der IT?

Jetzt lesen

Was ist EDV?

Jetzt lesen

Was genau ist RPO und RTO?

Jetzt lesen

Stärken Sie Ihr IT-Team mit KI-gestützter IT

Nutzen Sie die Leistung der KI, um Ihre IT-Effizienz zu 10-fachen. Befreien Sie Ihr Unternehmen von den Einschränkungen der gestrigen IT-Tools.