Zusammenfassung mit KI erstellen

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die IT-Teams treffen, ist die Wahl ihrer IT-Management-Software.

Am Ende kann sie Geld sparen und Zeit für strategische Projekte freimachen oder die Dinge noch komplizierter machen und den Gewinn erhöhen.

NinjaOne ist eine bekannte Plattform für IT-Teams, aber viele sind auf der Suche nach einer Alternative, weil sie sie aus dem einen oder anderen Grund als unzureichend empfinden.

In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf NinjaOne und seine Einschränkungen und Spezialisierungen und listen die 11 besten NinjaOne-Alternativen für 2024 auf – aus unseren Recherchen und Ergebnissen.

Was ist NinjaOne?

NinjaOne bietet IT-Teams mit seiner IT-Management-Software eine Lösung für die Überwachung und Verwaltung von Endpunkten.

NinjaOne wurde 2013 gegründet und wird laut seiner Website von IT-Teams auf der ganzen Welt genutzt.

Warum eine Alternative zu NinjaOne suchen?

Einige der Hauptgründe, warum NinjaOne-Kunden zu einer Alternative wechseln, sind laut Bewertungsportalen das Fehlen einer guten Benutzererfahrung, ein langsamer Kundensupport und eine RMM-Preisstruktur, der es an Skalierbarkeit mangelt.

Schauen wir uns jeden dieser Punkte genauer an.

1. Mangelnde Benutzerfreundlichkeit

Eine häufige Beschwerde von NinjaOne-Kunden war die mangelnde Benutzerfreundlichkeit. Dies lag vor allem daran, dass einige Funktionen nicht vollständig anpassbar waren, wie z.B. Reporting, Ticketing und Patch Management, oder dass NinjaOne-Kunden sich nicht leicht auf der Plattform zurechtfinden konnten.

Laut einem G2-Nutzer:

“Das Windows-Patching könnte verbessert werden. Wir haben schließlich andere Tools verwendet. Das Patching von Drittanbietern umfasst eine kurze Liste von Software, die eine Überarbeitung benötigt. MacOS und MacOS-Drittanbieter-Patching haben bei uns nie funktioniert.”

Bewertung über G2

“Ich denke, die am wenigsten leistungsfähigen Funktionen sind die Berichte. Wir würden gerne die Updates, die von NinjaOne durchgeführt werden, wirklich eingrenzen – es ist oft schwer zu sagen, ob sie von NinjaOne, automatisch von Windows oder von einem unserer anderen Systeme durchgeführt wurden.”

Bewertung über G2

2. Der Kundensupport reagiert manchmal nur langsam

Kunden von G2 haben berichtet, dass es sehr lange dauern kann, bis sie Hilfe bei Problemen mit dem Kundensupport erhalten. Der Hauptgrund dafür ist das Fehlen eines 24/7-Kundensupports, und auch Selbsthilfeoptionen wie die Wissensdatenbank können schwer zu navigieren sein.

Ein G2-Nutzer meint dazu:

“Manchmal kann es sehr lange dauern, bis man Hilfe zu einem Problem erhält. Auch die Suche in der Wissensdatenbank kann mühsam sein.”

Bewertung über G2

“Ich hatte einige Schwierigkeiten, als ich den regulären Kundendienst wegen einiger Probleme kontaktierte, die wir hatten. Es hat ziemlich lange gedauert, das Problem zu lösen, was teilweise auf Ninjas Seite lag.”

Bewertung über G2

3. Die Preisstruktur unterstützt keine Skalierung

Die Preisstruktur von NinjaOne basiert auf einem Pay-per-Endpoint-Modell. Das ist nicht ideal für größere Unternehmen oder solche, die skalieren wollen, da die Preise für jedes neue Endpunktmodell, das Sie hinzufügen, schnell in die Höhe gehen können.

Laut einem G2-Nutzer:

“Obwohl Ninja ein umfassendes Angebot an Funktionen bietet, kann die Preisstruktur eine Überlegung für diejenigen sein, die ein knappes Budget haben… Einige Nutzer könnten die Kosten als zu hoch empfinden.”

Bewertung über G2

“Mir ist klar, dass Ninja sehr wettbewerbsfähig ist, aber wenn das Produkt billiger wäre, könnten wir entweder die Einsparungen an die Kunden weitergeben oder mehr Gewinn machen.”

Bewertung über G2

Was sind die Spezialisierungen von NinjaOne?

Auch NinjaOne hat seine Spezialisierungen. Zwei häufige Spezialisierungen, über die Kunden berichten, sind Remote-Management und Patch-Management-Funktionen.

Allerdings bieten auch die Konkurrenten von NinjaOne diese Funktionalitäten an.

1. Remote-Management-Funktionen

Die Fernverwaltung für mehrere Systeme und Geräte ist laut Kunden hilfreich.

Einer der G2-Nutzer sagte dies:

“In unserer Umgebung hat sich NinjaOne als hilfreich erwiesen, um mehrere Systeme aus der Ferne zu verwalten, Patches zu verteilen und Ticketing zu verfolgen.”

Bewertung über G2

2. Patch-Management-Funktionen

Obwohl einige Kunden die mangelnde Anpassbarkeit der Patch-Verwaltungsfunktionen bemängelten, fanden viele Kunden sie auch nützlich.

Einer der G2-Nutzer sagte dies:

“NinjaOne ist großartig für das Patching, sie bieten auch immer mehr Integrationen an. Es gibt immer wieder neue Produktupdates, die in den meisten Fällen hilfreich zu sein scheinen.”

Bewertung über G2

Die Vor- und Nachteile von NinjaOne

Um die Vor- und Nachteile von NinjaOne zusammenzufassen, sehen Sie sich bitte die folgenden Punkte an.

Die Vorteile:

  • Remote-Management-Tools, die es Kunden ermöglichen, die IT-Infrastruktur ihrer Kunden aus der Ferne zu verwalten
  • Die Patch-Management-Tools von NinjaOne helfen bei der Automatisierung der IT-Arbeitslast und der verschiedenen damit verbundenen Prozesse

Die Nachteile, laut Kundenrezensionen:

  • Mangelnde Benutzerfreundlichkeit, da einige Funktionen nicht vollständig anpassbar sind oder die Plattform schwer zu navigieren ist 
  • Das Fehlen von Live-Chat und 24/7-Kundensupport bedeutet, dass Kunden manchmal lange auf Antworten warten müssen
  • NinjaOne’s Pay-per-Endpoint Preismodell unterstützt keine Skalierung, da es für skalierende Teams schnell teuer werden kann

Die 11 besten NinjaOne-Alternativen für IT-Teams im Jahr 2024

Nach dem Vergleich verschiedener Lösungen sind die folgenden wohl die besten NinjaOne-Alternativen für IT-Teams.

1. Atera

Atera-Homepage

Atera vs. NinjaOne: Hauptunterschiede

Sowohl Atera als auch NinjaOne bieten IT-Teams RMM-Funktionen, Patch-Management-Tools und robuste Integrationen mit Drittanbieter-Software. Von den beiden ist Atera die einzige Lösung mit einem integrierten PSA-System und KI-gestützten Funktionen.

Atera ist bekannt für einen einfachen Einführungsprozess und eine intuitive Software mit 24/7 Live-Agentensupport. Einige NinjaOne-Kunden berichten zwar von der Benutzerfreundlichkeit, aber das Fehlen eines 24/7-Kundensupports kann es schwierig machen, die Plattform mühelos zu nutzen, wenn Probleme auftreten.

Die Preisgestaltung von Atera basiert auf der Bezahlung pro Techniker, wohingegen NinjaOne ein Pay-per-Endpoint-Modell verwendet. Wenn Sie bei NinjaOne neue Endpunkte hinzufügen, erhöht sich der Preis schnell, während Sie bei Atera so viele Endpunkte hinzufügen können, wie Sie benötigen, ohne dass sich der Preis erhöht. Dies ermöglicht eine bessere Skalierbarkeit.

1. Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit

Atera-Nutzer wie NexGen vergleichen die Benutzeroberfläche von Atera mit der eines iPhones, wo die Navigation einfach und unkompliziert ist. Neue Benutzer benötigen nur wenige Minuten, um sich einzuarbeiten, und das Admin-Dashboard ist intuitiv und einfach zu bedienen.

NextGen’s IT-Support-Spezialist Helfer erwähnte ebenfalls:

  • “Atera hat die Dinge wirklich einfach gemacht. Jetzt können wir uns auf die Dinge konzentrieren, die wir zu lösen versuchen, anstatt uns mit der RMM-Software herumschlagen zu müssen, während wir versuchen, an der Struktur unseres Unternehmens zu arbeiten. Es ist nur eine Sache, um die wir uns nicht kümmern müssen.”

Während viele NinjaOne-Kunden die Software als einfach zu bedienen empfinden, haben sich Nutzer darüber beschwert, dass die Dashboards von NinjaOne anfangs schwer zu navigieren sind und zusätzliche Schulungen erfordern.

2. Kundenbetreuung und Community

Unabhängig davon, wie robust das System ist oder wie erfahren Ihr IT-Team ist, kann es einen Punkt geben, an dem Kundenunterstützung benötigt wird. Sowohl Atera als auch NinjaOne haben aktive Benutzer-Communities, in denen Kunden Skripte austauschen, Fehler beheben und gemeinsame Probleme diskutieren können. Atera zeichnet sich vor allem durch seine umfangreiche Bibliothek an Ressourcen, Tutorials und Wissensdatenbanken aus.


Der Einstieg in Atera ist einfach, dank unserer aktiven Nutzergemeinschaft, dem 24/7-Live-Support durch Agenten und einer Vielzahl digitaler Ressourcen zum Selbststudium und zur Unterstützung. Unsere IT-Community ist eines der Dinge, auf die wir besonders stolz sind.

3. Preisstruktur

Der Hauptvorteil der Preisgestaltung von Atera ist, dass sie auf einem Bezahlen-pro-Mitarbeiter-Modell basiert. Das bedeutet, dass Sie so viele Endpunkte zu Ihrem System hinzufügen können, wie Sie möchten, ohne dass sich der Preis erhöht.

Im Vergleich zu NinjaOne verwenden sie ein Preismodell, bei dem der Preis für jeden neuen Endpunkt, den Sie hinzufügen, steigt.

Ein weiterer Faktor ist die transparente Preisgestaltung, von der wir bei Atera sehr überzeugt sind. Wie Sie in der vorherigen Abbildung sehen, sind alle unsere Preise öffentlich (mit Ausnahme von Enterprise, für das wir ein individuelles Angebot erstellen). Im Gegensatz dazu veröffentlicht NinjaOne seine Preise nicht öffentlich, was bedeutet, dass Sie sich für ein individuelles Angebot an den Kundensupport wenden müssen.


Während Atera einen 30-tägigen kostenlosen Test ohne Kreditkarte für alle Neukunden anbietet, hat NinjaOne einen 14-tägigen kostenlosen Test zur Verfügung.

G2 Bewertung: 4,6 von 5 Sternen (400+ Bewertungen)

Was Nutzer von Atera über G2 sagen:

  • “Einfach zu navigieren für alle unerfahrenen Benutzer – Atera detaillierte Berichte sind sehr fortschrittlich, gute Fähigkeiten, um alle IT-Assets im Unternehmen zu verwalten, Überwachungsoptionen mit vielen attraktiven Funktionen UND die Schnittstelle ist intuitiv und macht Spaß, damit zu navigieren.”
  • “Offen gesagt, wir mögen den Wert, den wir von Atera erhalten. Der Preis sollte bei der Auswahl einer Verwaltungssoftware nie das Hauptkriterium sein, aber wenn Funktionalität und Kosten zusammenpassen, kann man wirklich nichts falsch machen. Außerdem verbessert Atera sein Angebot ständig und fügt neue Dienste hinzu, so dass wir uns mit ihnen weiterentwickeln.”

Capterra Bewertung: 4.6 von 5 Sternen (300+ Bewertungen)

Was die Atera Nutzer über Capterra sagen:

  • “Die Kombination von Helpdesk- und RMM/PSA-Funktionen bedeutet, dass wir nicht mehrere Systeme verwenden müssen, um unsere Supportziele zu erreichen. Das Produkt ist ausgereift und in aktiver Entwicklung, wenn auch nicht ohne einige Probleme. Diese werden in der Regel vom Support-Team von Atera relativ einfach gelöst.”
  • “Die Kosten werden pro Techniker berechnet, der im System angelegt wird, und es spielt keine Rolle, ob Sie 5 oder 5000 Endpunkte in Ihrem Kundenstamm haben, was die Preise vorhersehbar und stabil macht.”

Atera Pricing:

Für IT-Abteilungen

  • Professional: €149 pro Monat, pro Techniker
  • Expert: €189 pro Monat, pro Techniker
  • Master: €219 pro Monat und Techniker
  • Unternehmen: Individuelles Angebot, Preise erhalten Sie vom Vertrieb

Für MSPs:

  • Pro: €129 pro Monat, pro Techniker
  • Growth: €179 pro Monat und Techniker
  • Power: €209 pro Monat, pro Techniker
  • Superpower (Unternehmen): Individuelles Angebot, kontaktieren Sie den Vertrieb, um den Preis zu erfahren

Sie können Atera 30 Tage lang kostenlos testen, ohne dass eine Kreditkarte erforderlich ist.

2. Kaseya VSA

Kaseya-homepage-1

Kaseya VSA rationalisiert die Verwaltung verschiedener IT-Vorgänge, wie z. B. die Bearbeitung von Beschwerden, Tickets, Audits, Leistungsüberwachung und Berichterstattung. Während einige NinjaOne-Kunden berichten, dass die Plattform anfangs schwer zu navigieren war, ist die Benutzerfreundlichkeit eine der Stärken von Kasey VSA.

Kasey VSA verwendet eine ähnliche Preisstruktur wie NinjaOne, und Sie müssen eine Demo anfordern, um die Preise zu erfahren. Wenn eine transparente Preisgestaltung für Sie ein Muss ist, sollten Sie vielleicht eine Alternative wie Atera in Betracht ziehen.

G2 Bewertung: 4.0 out of 5.0 (250+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.1 out of 5.0 (200+ Bewertungen)

Kaseya VSA Preise:

  • Kundenspezifisches Preissystem vorhanden. Besuchen Sie deren Website, um mehr zu erfahren.

3. Pulseway

Pulseway-homepage-1

Pulseway ermöglicht es MSPs und IT-Teams, ihre IT-Prozesse aus der Ferne zu überwachen und zu steuern. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Überwachung der Systemleistung in Echtzeit, der Fernzugriff auf Geräte zur Fehlerbehebung, automatische Warnmeldungen bei potenziellen Problemen und Berichtsfunktionen.

Ein Vorteil von Pulseway gegenüber NinjaOne ist die verfügbare mobile App. Mit einer Bewertung von 4,4 von 5 Sternen und über 5.000 Bewertungen allein auf Google Play ist sie als effektive Lösung für IT-Teams bekannt, die eine Fernverwaltung über mobile Geräte durchführen möchten. Als Nachteil von Pulseway haben Kunden berichtet, dass der technische Support manchmal nur langsam reagiert.

G2 Bewertung: 4.5 out of 5.0 (50+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.7 out of 5.0 (180+ Bewertungen)

Pulseway-Preise:

  • Basic: Benutzerdefinierte Preise verfügbar. Besuchen Sie die Website, um herauszufinden, wie viel der Preis für Ihre eigene Situation beträgt.

4. N-sight

N-able-homepage-1

N-sight/N-able kombiniert Fernüberwachung und -verwaltung, Ticketing und Abrechnungsfunktionen in einer einzigen integrierten Plattform. Die Software ist vor allem für ihre Patch-Management-Funktionen bekannt, mit denen Benutzer ihre Geräte auf dem neuesten Stand halten können. Dies ist auch der Hauptvorteil von N-sight gegenüber NinjaOne.

Einige Kunden von N-sight haben berichtet, dass die Schnittstelle veraltet ist. Dies ist ein Nachteil im Vergleich zu NinjaOne, das vor allem für seine moderne Oberfläche bekannt ist.

G2 Bewertung: 4.2 out of 5.0 (130+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.3 out of 5.0 (70+ Bewertungen)

N-sight Preise:

  • Basis-Tarif: Ab $99 pro Monat

5. Action1

Action1 ist eine Patch-Management-Plattform, die Unternehmen bei der Erkennung und Behebung von Sicherheitslücken unterstützt. Die Plattform wurde speziell für die Bereitstellung leistungsstarker Patch-Management-Tools entwickelt und ist damit eine geeignete Alternative zu NinjaOne für alle, die solche Tools suchen.

Da sie sich ausschließlich auf die Patch-Verwaltung konzentriert, fehlen einige wichtige Funktionen, wie z. B. ein integriertes PSA-System, nach dem IT-Teams möglicherweise suchen. Wenn dies auf Ihre Situation zutrifft, sollten Sie sich nach einer Alternative umsehen, z. B. nach Atera.

G2 Bewertung: 4.9 out of 5.0 (150+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.9 out of 5.0 (80+ Bewertungen)

Action1 Preise:

  • Individuelles Angebot: Um einen Preis von Action1 zu erhalten, müssen Sie einen Kostenvoranschlag auf deren Website anfordern.

6. Domotz

Domotz-homepage-1

Domotz wurde für IT-Experten und MSPs entwickelt, die Tools für die Fernüberwachung und -verwaltung von Netzwerken benötigen. Es ist vielleicht nicht die robusteste All-in-One-IT-Verwaltungsplattform, aber sie verfügt über gute Funktionen zur Fernüberwachung von Geräten. Sie hilft Ihnen auch dabei, Fehler oder Geräte, die offline gehen, zu erkennen.

Da sich die Plattform hauptsächlich auf die Geräteüberwachung und Fehlererkennung konzentriert, ist sie für diesen Zweck eine gute Alternative zu NinjaOne. Für Teams, die eine All-in-One-IT-Managementlösung suchen, ist sie jedoch nicht geeignet.

G2 Bewertung: 4.8 out of 5.0 (80+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 5.0 out of 5.0 (85+ Bewertungen)

Domotz Preise:

  • Pro: $35 pro Monat, pro Website
  • Unternehmen: Ab $1.000 pro Monat

7. GoTo Resolve

Goto-resolve-homepage-1

GoTo Resolve ist eine IT-Management- und Support-Plattform, die speziell auf kleine und mittlere Unternehmen ausgerichtet ist und die Automatisierung verschiedener IT-Vorgänge unterstützt. IT-Teams, die neu in der RMM-Software sind, werden GoTo Resolve wahrscheinlich leichter erlernen als NinjaOne. Das liegt daran, dass es mehr grundlegende Funktionen hat, was aber auch ein Nachteil sein kann, je nachdem, wonach Sie suchen.

GoTo Resolve kann eine geeignete Option für kleine Unternehmen sein, die nach Einfachheit und Erschwinglichkeit suchen. Für diejenigen, die ein robusteres Ticketing-System, Reporting und Patch-Management wünschen, ist es jedoch möglicherweise nicht ausreichend.

G2 Bewertung: 4.4 out of 5.0 (400+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.5 out of 5.0 (190+ Bewertungen)

GoTo Resolve Preise:

  • Kostenlos: Kostenlos zu benutzen, bis zu 3 Techniker
  • Standard: Ab $57 pro Monat, jährliche Abrechnung
  • Premium: Benutzerdefinierte Preise, besuchen Sie die Website, um das Vertriebsteam zu kontaktieren

8. ConnectWise Automate

Connectwise-homepage

ConnectWise Automate ist eine RMM-Plattform, die Sie bei der Erkennung und Verwaltung mehrerer Geräte, der Überwachung von IT-Problemen und der Automatisierung von Reaktionen auf diese Probleme unterstützt. Während NinjaOne kein integriertes PSA-System hat, verfügt ConnectWise Automate über ein solches.

ConnectWise Automate bietet zwar mehr Funktionen als NinjaOne, ist aber auch schwieriger zu navigieren und daher keine ideale Alternative für Einsteiger.

G2 Bewertung: 4.1 out of 5.0 (120+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.1 out of 5.0 (125+ Bewertungen)

ConnectWise Automate Preise:

  • Individuelles Angebot: Um den Preis von ConnectWise Automate zu erfahren, müssen Sie einen Kostenvoranschlag beim Team von ConnectWise Automate anfordern.

9. Jira Service Management

Jira-Service-Management-

Jira Service Management ist eine IT-Service-Management-Lösung von Atlassian, die es IT-Teams ermöglicht, alle IT-bezogenen Vorfälle und Anfragen schneller zu lösen. Für IT-Teams ohne fortgeschrittene Arbeitsabläufe, die eine allgemeine IT-Service-Management-Lösung suchen, kann es eine geeignete Alternative sein. 

Ein Grund dafür ist die gute Integration mit anderen Atlassian-Produkten wie Jira Software und Confluence. Wenn Sie einen fortgeschrittenen Arbeitsablauf haben, könnten Sie den Grad der Anpassung als zu gering empfinden.

G2 Bewertung: 4.2 out of 5.0 (760+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.5 out of 5.0 (600+ Bewertungen)

Jira Service Management Preise:

  • Kostenlos: Kostenlos für bis zu 3 Techniker
  • Standard: $22 pro Monat, pro Techniker
  • Premium: $49 pro Monat, pro Techniker
  • Unternehmen: Die Preisgestaltung basiert auf einem individuellen Angebot. Besuchen Sie die Website des Unternehmens, um mehr zu erfahren.

10. ManageEngine Endpoint Central

ManageEngine-homepage

Mit ManageEngine Endpoint Central können Sie Desktops, Laptops, Server, mobile Geräte und Tablets aus der Ferne verwalten. IT-Teams können damit mehrere Endpunkte verwalten, Fehler aus der Ferne beheben und verdächtige Aktivitäten überwachen – alles über eine einzige Schnittstelle. 

Für die Fernverwaltung ist ManageEngine Endpoint Central bekanntlich eine gute Alternative zu NinjaOne. Wenn jedoch der Kundensupport für Sie Priorität hat, ist ManageEngine Endpoint Central möglicherweise keine geeignete Alternative, denn viele G2-Kunden haben sich über das inkompetente Support-Team beschwert.

G2 Bewertung: 4.4 out of 5.0 (600+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 5.0 out of 5.0 (750+ Bewertungen)

ManageEngine Endpoint Central Preise:

  • Professionell: Ab $104 pro Monat, pro Techniker
  • Unternehmen: Ab $124 pro Monat und Techniker
  • UEM: Ab 139 $ pro Monat, pro Techniker
  • Sicherheit: Ab $205 pro Monat, pro Techniker

11. Electric

Electric hilft IT-Teams bei der Zentralisierung ihrer IT-Verwaltung und der Einhaltung von Vorschriften und Sicherheit auf allen Geräten und in allen Netzwerken. Die Software wurde speziell für kleine Unternehmen entwickelt und ist eine geeignete Alternative zu NinjaOne für diejenigen, die eine erschwingliche und benutzerfreundliche Software suchen.

Da Electric ständig neue Funktionen in seine Plattform einbaut, melden einige Kunden täglich Fehler. Da sich die Software an kleine Unternehmen richtet, könnten mittelständische und große Unternehmen die Funktionen als unzureichend empfinden.

G2 Bewertung: 3.8 out of 5.0 (60+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 3.6 out of 5.0 (10+ Bewertungen)

Electric Preise:

  • Kundenspezifische Preise. Kontaktieren Sie das Team von Electric auf ihrer Website, um den Preis zu erfahren.

Abschließende Überlegungen

Nachdem wir nun die besten NinjaOne-Alternativen besprochen haben, hoffen wir, dass Sie ein besseres Verständnis dafür haben, welche Alternative für Sie am besten geeignet ist. Letztendlich kommt es darauf an, was Sie von Ihrer RMM-Software erwarten. 

Wenn Sie eine durchgängige, KI-gestützte IT-Management-Plattform zu einem erschwinglichen Preis wünschen, ist Atera wahrscheinlich die richtige Lösung für Sie. 

Wenn Sie verstehen möchten, wie Atera Ihrer IT-Abteilung helfen kann, effizienter zu arbeiten, Ihre Workflow-Prozesse zu automatisieren und ein einfaches Onboarding zu ermöglichen, melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an, für die keine Kreditkarte erforderlich ist!

War das hilfreich?

Weitere Artikel

Die 9 besten IT-Ticketing-Systeme für IT-Support-Teams im Jahr 2024

Jetzt lesen

Atera Review: All-in-one IT-Management-Plattform für IT-Profis

Jetzt lesen

Atera vs Server-Eye: Ein RMM-Vergleich für IT-Profis

Jetzt lesen

Atera vs. Barracuda MSP: der Vergleich für IT-Führungskräfte

Jetzt lesen

Stärken Sie Ihr IT-Team mit KI-gestützter IT

Nutzen Sie die Leistung der KI, um Ihre IT-Effizienz zu 10-fachen. Befreien Sie Ihr Unternehmen von den Einschränkungen der gestrigen IT-Tools.