Zusammenfassung mit KI erstellen

Die Wahl der richtigen IT-Verwaltungssoftware für ein IT-Team ist keine leichte Aufgabe, vor allem, wenn es so viele Optionen gibt.

Pulseway ist seit über einem Jahrzehnt eine der beliebtesten Lösungen, aber viele IT-Teams suchen aus verschiedenen Gründen nach Alternativen.

In diesem Artikel haben wir die 11 besten Pulseway-Alternativen für Ihren IT-Betrieb im Jahr 2024 aufgelistet – nach unserer Recherche und Meinung. Bevor wir uns den Alternativen zuwenden, wollen wir uns zunächst Pulseway, seine Spezialisierungen und die Gründe ansehen, warum IT-Teams von Pulseway weg wollen.

Was ist Pulseway?

Pulseway-homepage-1

Pulseway ist eine RMM-Software, die von IT-Teams und MSPs verwendet wird, um ihre IT-Infrastruktur aus der Ferne zu überwachen, zu verwalten und zu steuern.

Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und hatte von Anfang an das Ziel, ein einfaches Tool für IT-Experten und MSPs zu entwickeln, um ihre Systeme und Prozesse zu verwalten.

Warum nach einer Pulseway-Alternative suchen?

Nachdem wir einen genaueren Blick auf die Pulseway-Kundenrezensionen auf G2 und Capterra geworfen haben, haben wir festgestellt, dass die Kunden mit der verfügbaren plattformübergreifenden Unterstützung, dem unzureichenden Desktop-Erlebnis und den verfügbaren Preisen unzufrieden waren.

Schauen wir uns jeden dieser Punkte genauer an.

1. Die plattformübergreifende Unterstützung ist laut Kundenrezensionen nicht besonders zuverlässig

Pulseway bietet plattformübergreifende Unterstützung, d. h. sie haben eigene Agenten für Windows, Mac und Linux. Kunden erwähnen, dass der Support für Mac und Linux nicht vorhanden oder bestenfalls zweitklassig ist. Dies ist für viele Mac- und Linux-Benutzer ein entscheidender Faktor, da sie sich nicht auf einen guten Kundenservice verlassen können.

Laut einem G2-Benutzer:

“Der Mac- und Linux-Support ist bestenfalls zweitklassig. Der technische Support kann sehr langsam reagieren.”

Bewertung über G2

“Ihre plattformübergreifende Unterstützung lässt ein wenig zu wünschen übrig. Sie sind sehr gut bei der Überwachung von Windows-Systemen. Auch wenn sie Agenten für andere Systeme haben, sind sie nicht so leistungsfähig wie Windows.”

Bewertung über G2

2. Ein ineffizientes Desktop-Erlebnis

Pulseway verfügt über eine Cloud-basierte Software und eine Desktop-App, aber einige der Funktionen sind zwischen den beiden aufgeteilt, was die Nutzung für die Benutzer erschwert. Die Desktop-App ist auch für Mac- und Linux-Benutzer nicht verfügbar, was die Dinge weiter verkompliziert.

Einem Nutzer von Capterra zufolge:

“Sie können mit einem Benutzer nur über die Weboberfläche chatten und nicht direkt über die Remote-Desktop-Anwendung, und Sie können die Konfiguration des Pulseway-Monitors des Kunden nur über die Dashboard-Anwendung konfigurieren.”

Bewertung über Capterra

“Pulseway Remote Desktop bietet derzeit keine Unterstützung für das Drucken aus der Ferne und ist derzeit nicht für macOS verfügbar.”

Bewertung über Capterra

3. Preissystem und Onboarding

Die RMM-Preisstruktur von Pulseway basiert auf der Bezahlung pro Endpunkt/Gerät. Dies hat zur Folge, dass Kunden für jeden neuen Endpunkt/jedes neue Gerät, das sie hinzufügen, zahlen müssen, was schnell teuer wird. Alle Pulseway-Kunden müssen außerdem eine Onboarding-Gebühr von 149 US-Dollar entrichten, bevor sie den Service nutzen können.

Einem Nutzer von Capterra zufolge:

“Das Abonnement von Pulseway ist unglaublich teuer. Es ist sehr schwierig für kleinere Geschäfte, die mehr als ein paar Maschinen verwalten wollen, sich diese Lösung zu leisten.”

Bewertung über Capterra

“Man muss die Einführungsgebühr bezahlen, weil es keine andere Möglichkeit gibt. Das Gleiche gilt für die PSA-Software; man muss für die Einarbeitung bezahlen. Für mich ist das nicht fair.”

Bewertung über G2

Was sind die Spezialisierungen von Pulseway?

Obwohl dies Standardfunktionen in der heutigen IT-Software sein sollten, sind zwei Spezialisierungen, über die Pulseway-Kunden berichtet haben, die Benutzerfreundlichkeit und die verfügbare mobile App.

1. Benutzerfreundlichkeit

Einigen Kunden zufolge ist die Ersteinrichtung von Pulseway relativ einfach, und die Software ist auch im Alltag leicht zu bedienen.

Einem G2-Benutzer zufolge:

“Automatisierungen und Benutzerfreundlichkeit. Es funktioniert einfach und zerbricht nicht. Es ist einfach zu konfigurieren und sehr stabil.”

Bewertung über G2

2. Verfügbare mobile App

Pulseway-Kunden auf G2 haben berichtet, dass die mobile App einfach zu bedienen ist und die meisten Funktionen der Windows-Version bietet.

Einem G2-Benutzer zufolge:

“Die mobile Anwendung ist einfach zu bedienen und leistungsstark.”

Bewertung über G2

Die Vor- und Nachteile von Pulseway

Die beiden vorangegangenen Abschnitte über die Besonderheiten und Grenzen von Pulseway lassen sich in den folgenden Punkten zusammenfassen.

Die Vorteile:

  • Der Einrichtungsprozess von Pulseway ist unkompliziert, und die Software ist im Alltag einfach zu bedienen.
  • Pulseway verfügt über eine voll funktionsfähige mobile App, die die Fernüberwachung und -verwaltung über ein mobiles Gerät ermöglicht.

Die Nachteile, nach Meinung der Kunden:

  • Der plattformübergreifende Support für Mac und Linux entspricht nicht der Qualität des Supports, den Pulseway-Windows-Benutzer erhalten.
  • Die webbasierte Software und die Desktop-Anwendung von Pulseway arbeiten nicht gut zusammen, was die Dinge weiter verkompliziert.
  • Das Pay-per-Endpoint-Preismodell von Pulseway wird schnell teuer, und alle neuen Pulseway-Kunden müssen eine Einführungsgebühr von 149 US-Dollar zahlen.

Die 11 besten Pulseway-Alternativen für IT-Teams im Jahr 2024

Schauen wir uns nun die 11 besten Pulseway-Alternativen für die Verwaltung Ihrer IT-Abläufe im Jahr 2024 an, gemäß unseren eigenen Untersuchungen und Ergebnissen.

1. Atera

Atera-Homepage

Atera vs. Pulseway: Die wichtigsten Unterschiede

Atera und Pulseway bieten beide RMM (Remote-Monitoring und -Management), Patch-Management, IT-Service-Automatisierung, Helpdesk- und Ticketbearbeitung sowie Netzwerküberwachungs-Tools für IT-Teams

Atera ist das einzige der beiden Unternehmen, das KI-gestützte Funktionen anbietet, die die IT-Branche revolutionieren. Zu den KI-Funktionen gehört die Möglichkeit, häufige Beschwerden mit einem KI-Helpdesk zu bearbeiten, eine Funktion, die Pulseway nicht bieten kann. Die KI von Atera kann 50 % der Tickets lösen, um Unternehmen dabei zu helfen, Tier-1-Support zu eliminieren, die Reaktions- und Lösungszeiten zu verkürzen und die betriebliche Effizienz durch den Einsatz von KI und Automatisierung zu steigern.

Atera und Pulseway haben beide transparente RMM-Preise, im Gegensatz zu den meisten RMM-Lösungen, die individuelle Angebote erfordern. Von den beiden ist Atera das einzige Unternehmen, das eine Preisgestaltung pro Mitarbeiter verwendet. Pulseway verwendet eine Pay-per-Endpoint-Preisstruktur, die mit zunehmender Anzahl von Endpunkten teurer wird.

1. Cloud-basiertes RMM

Atera ist ein vollständig Cloud-basiertes RMM, so dass keine spezielle Software installiert werden muss, was auch den Lernprozess vereinfacht.

Pulseway verfügt sowohl über Cloud-basierte Versionen als auch über Desktop-Apps für Windows-Benutzer. Dies mag auf den ersten Blick großartig erscheinen, aber Kunden haben berichtet, dass die Funktionen zwischen der Weboberfläche und der Desktop-App aufgeteilt sind, was die Nutzung der Software komplexer macht.

Die Pulseway-Desktop-Version ist auch nur für Windows-Benutzer verfügbar, was ein weiterer Beweis dafür ist, dass die Funktionen von Pulseway für Mac- und Linux-Benutzer nicht so stark sind, ein Problem, über das sich Kunden beschwert haben.

2. Benutzereinführung und Kundenservice

Atera ist dafür bekannt, dass die Benutzereinführung intuitiv ist und dass keine Einführungsgebühren für Kunden anfallen, während Pulseway neuen Kunden 149 $ als Teil des Einführungsprozesses berechnet.

Die Benutzeroberfläche von Atera ist äußerst intuitiv, so dass Sie in wenigen Minuten einsatzbereit sind, ohne dass eine spezielle Schulung oder Einarbeitungsgebühren erforderlich sind!

If problems arise during the onboarding, customers can always contact Atera’s 24/7 customer support. Plus, we have a wide range of resources, including tutorials, a knowledge base, and an active IT community.

Pulseway bietet denselben Service, allerdings zu zusätzlichen Kosten. Außerdem bieten sie keinen 24/7-Kundensupport, was es schwierig macht, schnell Hilfe zu bekommen, wenn etwas schief läuft.

3. Preisstruktur

Das Besondere an Atera ist die Preisgestaltung pro Mitarbeiter, die es den Kunden ermöglicht, so viele Endpunkte/Geräte hinzuzufügen, wie sie möchten, ohne dass ihr Gewinn steigt.

Pulseway berechnet eine Gebühr pro Endpunkt/Gerät, was für Unternehmen mit vielen Endpunkten oder Geräten teuer werden kann.

Ein Capterra-Nutzer, der Atera Pulseway vorzog, erwähnte dies:

“Der Preis pro Nutzer war gut und macht Atera zu einem viel besseren Wert als Pulseway, das pro Gerät abrechnet. Der Gratismonat gibt Ihnen eine gute Gelegenheit, es zu testen und zeigt, dass dieses Produkt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.”

Da die Preise von Pulseway sehr teuer sein können, gaben einige Kleinunternehmer an, dass sie es sich nicht leisten können, bestimmte Geräte zu Pulseway hinzuzufügen, wodurch ihre Sicherheit gefährdet wird.

Pulseway bietet seinen Kunden eine 14-tägige kostenlose Testphase, während Atera eine 30-tägige kostenlose Testphase anbietet.

Ateras G2 Bewertung: 4,6 von 5 Sternen (400+ Bewertungen)

Pulseways G2 Bewertung: 4,5 von 5 Sternen (57 Bewertungen)

Was Atera-Benutzer über G2 sagen:

  • “Der Kundensupport ist unübertroffen von allen Unternehmen, mit denen ich bisher zu tun hatte. Über Chat erhält man sofortige und hilfreiche Antworten.”
  • “Das Preismodell ist besonders budgetfreundlich für Unternehmen mit einer kleinen Anzahl von Mitarbeitern, aber einer großen Anzahl von Endgeräten. Es vereinfacht die Budgetierung und Kostenvorhersage und bietet einen klaren finanziellen Vorteil.”

Capterra Bewertung: 4,6 von 5 Sternen (300+ Bewertungen)

Was die Nutzer von Atera auf Capterra sagen:

  • “Ich finde es toll, dass ich alles auf einen Blick haben kann; RMM ist für uns bei kleinen Kunden entscheidend. Die Art und Weise, wie wir Maschinen aus der Ferne überprüfen und verwalten können (Desktop, aber auch Skripte und Befehle), ist alles, was wir wirklich brauchen.”
  • “Atera ist großartig, und mein Unternehmen hat schon fast alle namhaften PSA/RMM-Kombinationen ausprobiert. Die Kosten sind im Vergleich zu den anderen RMM-Lösungen so niedrig, dass ich dachte, es müsse einen Haken geben… aber es gibt keinen!”

Atera Preisgestaltung:

Für IT-Abteilungen:

  • Professional: €149 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Expert: €189 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Master: €219 pro Monat und Mitarbeiter
  • Unternehmen: Individuelles Angebot, Preise erhalten Sie vom Vertrieb

Für MSPs:

  • Pro: €129 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Growth: €179 pro Monat und Mitarbeiter
  • Power: €209 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Superpower (Unternehmen): Individuelles Angebot, kontaktieren Sie den Vertrieb, um den Preis zu erfahren

Testen Sie Atera 30 Tage lang kostenlos und ohne Kreditkarte.

2. Syncro

Syncro ist eine Plattform für Remote Monitoring and Management (RMM) und eine PSA-Plattform, die Unternehmen bei der Automatisierung und Rationalisierung ihres IT-Betriebs unterstützt. Aufgrund seiner einfachen Funktionen richtet es sich vor allem an kleine Unternehmen, die keine hochkomplexen Prozesse haben.

Ähnlich wie Atera bietet auch Syncro ein Preismodell an, bei dem pro Mitarbeiter bezahlt wird. Obwohl Syncro seine Vorteile hat, werden Unternehmen und mittelständische Betriebe, die nach skalierbaren IT-Management-Lösungen suchen, schnell feststellen, dass Syncro möglicherweise nicht mit dem Wachstum mithalten kann.

G2 Bewertung: 4,5 von 5,0 (120+ Bewertungen)

Pulseway’s G2 Bewertung: 4.5 von 5 Sternen (57 Bewertungen)

Syncro’s Capterra Bewertung: 4,7 von 5,0 (70+ Bewertungen)

Syncro Preise:

  • Basic: $139 pro Monat, pro Benutzer

3. Domotz

Domotz-homepage-1

Domotz bietet MSPs und IT-Fachleuten die Möglichkeit, Netzwerke und IT-Infrastrukturen über eine einzige, einheitliche Plattform zu überwachen. Ein Blick in die Kundenrezensionen zu Domotz zeigt, dass die Plattform vor allem für ihre Benutzerfreundlichkeit bekannt ist. Wer wenig oder gar keine Erfahrung mit RMM-Plattformen hat, wird wahrscheinlich keine Probleme haben, sie zu nutzen.

Als Nachteil beklagen die Kunden, dass die Nutzung von Domotz teuer ist. Der Hauptgrund dafür ist das Domotz-Preismodell, das für Unternehmen mit mehreren Standorten teuer ist. Wenn dies auf Ihre Situation zutrifft, sollten Sie Alternativen wie Atera in Betracht ziehen, die nach dem Modell “Pay-per-technician” arbeiten.

G2 Bewertung: 4.8 out of 5.0 (80+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 5.0 out of 5.0 (85+ Bewertungen)

Domotz Preise:

  • Pro: $35 pro Monat, pro Website
  • Unternehmen: Ab $1.000 pro Monat

4. ConnectWise Automate

ConnectWise Automate hilft IT-Teams, manuelle Prozesse zu automatisieren und dadurch ihre Effektivität zu steigern. Es bietet RMM-Tools zum Erkennen und Verwalten mehrerer Geräte, zum Überwachen von IT-Problemen und zum Automatisieren der entsprechenden Reaktionen.

Sie kann komplexe Prozesse verarbeiten und ist eine skalierbare Lösung für größere Teams. Viele Benutzer von ConnectWise Automate erwähnen jedoch, dass die Anzahl der Funktionen fast zu groß ist und die Software dadurch komplex, schwer zu bedienen und zu navigieren ist. Wenn dies auf Sie zutrifft, sollten Sie sich nach einer anderen ConnectWise-Alternative umsehen.

G2 Bewertung: 4.1 out of 5.0 (120+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.1 out of 5.0 (125+ Bewertungen)

ConnectWise Automate Preise:

  • Individuelles Angebot: Um den Preis von ConnectWise Automate zu erfahren, müssen Sie einen Kostenvoranschlag beim Team von ConnectWise Automate anfordern.

5. GoTo Resolve

Goto-resolve-homepage-1

GoTo Resolve ist eine weitere RMM-Lösung, die für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet ist. Mit der Software können IT-Experten ihre Netzwerkinfrastruktur, Endpunkte und Geräte aus der Ferne überwachen und verwalten. Sie überwacht auch den Echtzeitzustand und die Leistung von Servern und anderen Netzwerkkomponenten.

Für kleine Unternehmen, die eine benutzerfreundliche Pulseway-Alternative suchen, könnte GoTo Resolve eine geeignete Lösung sein. GoTo Resolve ist höchstwahrscheinlich nicht leistungsfähig genug für wachsende IT-Teams, die eine robuste RMM-Lösung mit einem Ticketing-System, Berichterstattung und Patch-Management-Funktionen benötigen.

G2 Bewertung: 4.4 out of 5.0 (400+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.5 out of 5.0 (190+ Bewertungen)

GoTo Resolve Preise:

  • Kostenlos: Kostenlos zu benutzen, bis zu 3 Mitarbeiter
  • Standard: Ab $57 pro Monat, jährliche Abrechnung
  • Premium: Benutzerdefinierte Preise, besuchen Sie die Website, um das Vertriebsteam zu kontaktieren

6. NinjaOne

NinjaOne ist eine IT-Management-Plattform, die Gerätemanagement, Patch-Management und Fernzugriff in einer Plattform vereint. Für Anwender, die eine anpassbare RMM-Software suchen, könnte NinjaOne eine gute Alternative zu Pulseway sein.

Ein Nachteil von NinjaOne ist, dass es keine integrierte PSA hat. Dies ist etwas, das Pulseway (und auch Atera) in seiner Software anbietet. Wenn integrierte PSA für Sie wichtig ist, wie es für die meisten IT-Teams der Fall ist, sollten Sie sich nach einer anderen NinjaOne-Alternative umsehen.

G2 Bewertung: 4.8 out of 5.0 (1,000+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.8 out of 5.0 (200+ Bewertungen)

NinjaOne Preise:

  • Der Preis basiert auf einem individuellen Angebot. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Ihre Website.

7. Kaseya VSA

Kaseya-homepage-1

Kaseya VSA bietet IT-Teams die Möglichkeit, Aufgaben und Workflows zu automatisieren, Geräte aus der Ferne zu verwalten und Endpunkte durch Bedrohungserkennung und Automatisierung des Patch-Managements zu schützen. Ähnlich wie bei Pulseway berichten die Kunden von Kaseya VSA über eine einfache Nutzung, unabhängig von ihrer bisherigen RMM-Erfahrung.

Kaseya VSA hat einen ähnlichen Nachteil wie Pulseway, nämlich den Onboarding-Prozess. Kunden auf G2 erwähnen, dass die Onboarding-Gebühren hoch sind und die Onboarding-Trainer nicht immer wirklich daran interessiert sind, Ihnen zu helfen.

G2 Bewertung: 4.0 out of 5.0 (250+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.1 out of 5.0 (200+ Bewertungen)

Kaseya VSA Preise:

  • Kundenspezifisches Preissystem vorhanden. Besuchen Sie deren Website, um mehr zu erfahren.

8. Naverisk

Naverisk ist eine umfassende IT- und Servicedesk-Lösung, die Fernüberwachung und -verwaltung, Patch-Management und Automatisierungstools für IT-Experten bietet. Im Gegensatz zu Pulseway ist Naverisk eine vollständig webbasierte RMM-Lösung.

Nach Ansicht der Kunden ist das Ticketingsystem von Naverisk sein größter Nachteil. Viele G2-Benutzer sagen, dass es schwierig ist, alte Tickets zu finden, an denen Teams zuvor gearbeitet haben, und dass die Suche nach bestimmten Tickets umständlich ist.

G2 Bewertung: 4.7 out of 5.0 stars (60+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.8 out of 5.0 stars (90+ Bewertungen)

Naverisk Preise:

  • Basierend auf einem individuellen Angebot. Die Preise beginnen bei $110 pro Monat.

9. Jira Service Management

Jira-Service-Management-

Jira Service Management bietet IT-Service-Management-Funktionen, mit denen Entwicklungs- und Betriebsteams schneller auf Vorfälle und Anfragen reagieren können. Ein Nachteil von Pulseway war seine teure Preisstruktur. Im Vergleich dazu ist Jira Service Management recht erschwinglich, und es gibt sogar eine kostenlose Version, die ein wirklich grundlegendes IT-Service-Management ermöglicht.

Allerdings bietet Jira Service Management nicht die fortschrittlichen RMM-Funktionen, Patch-Management und PSA-Tools, die die meisten IT-Teams benötigen.

G2 Bewertung: 4.2 out of 5.0 (760+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.5 out of 5.0 (600+ Bewertungen)

Jira Service Management Preise:

  • Kostenlos: Kostenlos für bis zu 3 Mitarbeiter
  • Standard: $22 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Premium: $49 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Unternehmen: Die Preisgestaltung basiert auf einem individuellen Angebot. Besuchen Sie die Website des Unternehmens, um mehr zu erfahren.

10. Freshservice

Freshservice ist eine Cloud-basierte Service-Desk- und IT-Service-Management-Lösung für Unternehmen jeder Größe. Freshservice gehört zur Freshworks-Produktfamilie und lässt sich gut mit anderen Freshworks-Produkten integrieren.

Freshservice ähnelt Jira Service Management in einer Weise, dass es die grundlegenden ITSM-Anforderungen für IT-Teams abdeckt. Wenn Sie auf der Suche nach einer Pulseway-Alternative sind, die IT-Probleme und -Assets verwaltet und eine grundlegende IT-Automatisierung bietet, die Ihren Arbeitsaufwand reduziert, könnte Freshservice eine gute Option sein. Allerdings bietet es nicht die RMM-Funktionen, nach denen die meisten IT-Teams suchen.

G2 Bewertung: 4.6 out of 5.0 stars (1,000+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 4.5 out of 5.0 stars (500+ Bewertungen)

Freshservice Preise:

  • ITSM-Pläne beginnen bei $115 pro Monat und Mitarbeiter

11. ManageEngine Endpoint Central

ManageEngine-homepage

ManageEngine Endpoint Central ermöglicht es Anwendern, Desktops, Laptops, Server, mobile Geräte und Tablets von einem zentralen Standort aus zu verwalten. Die Software hilft Mitarbeitern, ihre Desktop-Management-Aufgaben mit verschiedenen Funktionen zu automatisieren.

Da sie sich fast ausschließlich auf die Fernverwaltung konzentriert, ist sie im Vergleich zu Pulseway für diesen Zweck sehr effektiv. Ein Nachteil ist, dass sich Kunden darüber beschwert haben, dass die Software nicht sehr benutzerfreundlich ist. Wenn Benutzerfreundlichkeit für Sie eine Priorität ist, sollten Sie eine andere Alternative wie Atera in Betracht ziehen.

G2 Bewertung: 4.4 out of 5.0 (600+ Bewertungen)

Capterra Bewertung: 5.0 out of 5.0 (750+ Bewertungen)

ManageEngine Endpoint Central Preise:

  • Professionell: Ab $104 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Unternehmen: Ab $124 pro Monat, pro Mitarbeiter
  • UEM: Ab 139 $ pro Monat, pro Mitarbeiter
  • Sicherheit: Ab $205 pro Monat, pro Mitarbeiter

Finden Sie die richtige Pulseway Alternative für Ihre Bedürfnisse

Nun, da wir die besten Pulseway-Alternativen geprüft haben, sollten Sie ein besseres Verständnis dafür haben, was die besten Alternativen sind.

Letzten Endes müssen Sie entscheiden, was für Sie am besten ist.

Wenn Sie eine IT-Management-Plattform mit leistungsstarken RMM-Funktionen, automatisiertem Patch-Management, Helpdesk- und Ticket-Verarbeitung sowie branchenführenden KI-Funktionen suchen, können Sie sich auf Atera verlassen.

Wenn Sie Atera als Plattform besser kennenlernen möchten, vergessen Sie nicht, unsere kostenlose 30-Tage-Testversion zu nutzen. Wenn Sie spezielle Fragen zu den Abläufen in Ihrem Unternehmen haben, wenden Sie sich an unser Sales Team, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie wir Sie bei der Rationalisierung Ihrer IT-Prozesse unterstützen können.

War das hilfreich?

Weitere Artikel

Die 11 besten Datto-Alternativen für IT-Experten in 2024

Jetzt lesen

Die 11 besten ManageEngine Alternativen für 2024

Jetzt lesen

Atera vs. Datto – der vollständige Vergleich 2024 

Jetzt lesen

Atera vs Server-Eye: Ein RMM-Vergleich für IT-Profis

Jetzt lesen

Stärken Sie Ihr IT-Team mit KI-gestützter IT

Nutzen Sie die Leistung der KI, um Ihre IT-Effizienz zu 10-fachen. Befreien Sie Ihr Unternehmen von den Einschränkungen der gestrigen IT-Tools.